Datenschutzwarnung

Cloud

Immer mehr werden die Cloud Dienste von US-Unternehmen wie Dropbox, iCloud und Google Drive genutzt. Die neuen US-Regierungsbestimmungen stellen aber die Sicherheit von europäischen Nutzern in Frage.

Gerade für Unternehmen ist es von höchster Priorität nicht nur zu wissen, dass die sensiblen Unternehmensdateien auf vertrauenswürdigen und zuverlässigen Plattformen gespeichert sind, sondern auch wo die Rechenzentren sind in denen die Daten gesichert werden. 

Datensicherheitsexperten empfehlen heimische Cloud-Anbieter zu nutzen, bei denen die Daten in Europa bleiben und somit auch den EU-Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Unsere Lösung: wiDataSpace

  • Dokumente, Berichte und Bilder über sicher SSL-Verbindungen austauschen
  • Alle Daten werden ausschließlich in unseren österreichischen Rechenzentren gespeichert 

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne persönlich!

Bildquellen: ©CG – stock.adobe.com, ©demonishen – stock.adobe.com, ©Maksim Pasko – stock.adobe.com

Zurück