Microsoft Worldwide Partner Conference 2016

Natürlich waren wir als langjähriger Microsoft Partner auch dabei, als die neuesten Entwicklungen in Toronto vorgestellt wurden. Hier präsentieren wir einen Überblick der Themen, sowie einige Eindrücke der WPC16

Alles in die Cloud

Künftige Innovationen werden maßgeblich in der Cloud zu erwarten sein. Bereits jetzt sind spannende Dinge verfügbar, wie etwa die Cognitive Services der Cortana Intelligence Suite (Spracherkennung, Bild- und Videoerkennung, Prediction mit R-Server etc.), oder Dynamic 365, das schon komplett über die Cloud läuft.

Große Veränderungen

Der Mobile-Devices-Bereich wird hardware-mäßig vermutlich komplett aufgegeben. Dafür rechnet Microsoft bald mit mobilen Devices, die über die Kapazität heutiger Notebooks verfügen. Außerdem wurde nun das Projekt Seeing AI, mit der Brille für Blinde die Bilder beschreibt, sowie Internet für Kenia mit den Mawingu Networks und EcoLab Wasser Sustainability Tech hergezeigt, anstatt wie früher Referenzen von Banken, Retailern und Airlines.

Symbolisierend für die neue Offenheit war ein Bild von Satya Nadella (CEO, Microsoft) auf dem er bei einer SalesForce Konferenz mit einem Mac präsentiert. 

Zusammengefasst wurde die WPC16 vom Legal-Chef Brad Smith mit dem Wunsch einer „Cloud for Good“.

GalerieWPC2016

Zurück